Daten mit Behinderung: So habe ich mich lieben gelernt | Wie abhängig sind wir vom Online-Dating? #5

Daten mit Behinderung: So habe ich mich lieben gelernt | Wie abhängig sind wir vom Online-Dating? #5

Aufgrund ihrer Behinderung sitzt Chris im Rollstuhl. In ihrer Jugend konnte sie sich nicht vorstellen, dass andere Menschen sie attraktiv finden. Doch dann hat Chris Online-Dating für sich entdeckt und gelernt, sich selbst schön zu finden. Frank spricht mit ihr über ihre Dating-Erfahrungen, ihren Umgang mit Sexualität und wie sie ihre Partner:innenkennen gelernt hat. Außerdem begibt sich Chris zusammen mit Frank auf unbekanntes Terrain: Sie testen Virtual-Reality-Dating – kann das eine Alternative für sie sein?

Welche Vor- und Nachteile VR-Dating hat und wie ein virtuelles Date aussieht, erzählt ein VR-User Frank in der virtuellen Welt. Für ihn hat VR nicht nur etwas mit Dating und Liebe zu tun. Er nutzt es auch allgemein zum Kennenlernen von Menschen weltweit, zum Englisch lernen und als Mittel gegen seine Schüchternheit.

Zurück in der Realität trifft Frank Anni, eine Partnerin von Chris. Die beiden führen eine polyamore Beziehung und haben jeweils noch weitere Partner:innen. Deshalb nutzt Chris nach wie vor Online-Dating, um neue Menschen kennenzulernen. Frank will von den beiden wissen, welche Rolle Chris’ Behinderung in ihrer Beziehung spielt und wie ihr erstes Date abgelaufen ist – denn dabei waren die beiden nicht alleine. Die Antworten gibt es in dieser fünften Folge unserer Reihe “Wie abhängig sind wir vom Online-Dating?”.

Alle Folgen der Reihe findet ihr hier: https://youtube.com/playlist?list=PL2lvsm4ys5nHSxGQ3ey10KuA7ZKxO7B97

Dieser Film dient Bildungszwecken (Educational Purposes). 

Wenn ihr noch mehr über Frank erfahren wollt – hier geht es zu seinem Instagram-Account: https://www.instagram.com/f_cybert/
  
Reporter: Frank Seibert
Autorin: Lenja Hülsmann
Kamera: Robert Stöger
Schnitt: Robert Stöger, Markus Valley
Community: Jan Rothe, Antonia Dengler
Redaktion: Teresa Fries

00:00 Begrüßung: “Daten mit Behinderung: So habe ich mich lieben gelernt “
01:05 Dating mit Behinderung: So war der Anfang
03:44 Virtual-Reality-Dating als Alternative?
06:22 Diskriminierung beim Online-Dating
08:37 Erfahrungsbericht: Deswegen habe ich mich für VR-Dating entschieden
12:03 Diese Rolle spielt meine Behinderung in der Beziehung
15:01 VR-Dating: Diese Erfahrungen haben wir gemacht
17:38 Abspann: Diese Filme empfehlen wir euch

  
Das ist #DieFrage:  
  
Es gibt diese großen, kniffligen Fragen, auf die es keine einfachen Antworten gibt: Warum mobben wir? Warum lassen wir Tiere leiden? Saufen wir zu viel? Oder: Was machen Pornos mit uns?  
Unser Team und uns interessieren Fragen, die direkt etwas mit unserem Leben zu tun haben, aber auch Themen, die uns allen wichtig sind und oft nur oberflächlich diskutiert werden.  
Wir suchen Antworten auf diese Fragen, Woche für Woche – offen, ehrlich und unabhängig. Dafür treffen wir keine Expert:innen, sondern sind dabei: auf dem Schlachthof, auf der Swinger-Party, beim Missionieren in der Fußgängerzone.  
Und weil wir auf unserer Suche möglichst viele Perspektiven kennenlernen möchten, beschäftigt uns eine Frage immer mehrere Wochen. Am Ende wollen wir eine Antwort geben, auch wenn uns das nicht leichtfällt.   
Mit jedem Video – aber erst recht in den Diskussionen mit euch – kommen wir einer Antwort auf die großen, kniffligen Fragen aber ein Stück näher.  
  
Die Frage auf Facebook:
https://www.face.cx/DieFrage/  
Die Frage auf Instagram: https://www.instagram.com/diefrage_offiziell/  
Die Frage auf TikTok: https://www.tiktok.com/@diefrage_offiziell/  
Die Frage als Podcast: https://open.spotify.com/show/7Dg1kagyDwPeWGTNzjqGkt?si=e2f099961d934fe2

Unsere Netiquette: https://www.funk.net/netiquette  

────────────────────────  
YEAH! Wir gehören auch zu #funk. Schaut da mal rein:
YouTube: https://www.youtube.com/funkofficial
Instagram: https://www.instagram.com/funk
TikTok: https://www.tiktok.com/@funk
Website: https://go.funk.net

https://go.funk.net/impressum

funk ist ein Gemeinschaftsangebot der Arbeitsgemeinschaft der Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD) und des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *